Erster Outdoor-Fitnessplatz soll 2023 errichtet werden

Der Outdoor-Fitnessplatz begleitet uns nun seit 2015. Vor fast acht Jahren beantragte die SPD-Fraktion, einen ersten Outdoor-Fitnessplatz in der Stadt Willich zu errichten. Im Beratungsverlauf einigten sich alle Fraktionen darauf, einen solchen Platz bauen zu wollen und schließlich alle Stadtteile mit einem Outdoor-Fitnessplatz auszustatten. Eine gute Sache, denn damit fördern wir die Bewegung und Gesundheit.

Outdoor-Fitnessgeräte am Biggesee im Sauerland

Das Pilotprojekt wurde aus unterschiedlichsten Gründen von einem Stadtteil in den anderen verschoben. 2019 teilte die Verwaltung mit, den ersten Outdoor-Fitnessplatz 2021 in Schiefbahn zu errichten. In 2022 kündigte die Verwaltung dann an, dass der Standort nun in Anrath an der Leinenweberhalle sein soll. Dieses Hickhack und auch den zeitlichen Verzug habe ich in der letzten Haupt- und Finanzausschusssitzung in 2022 deutlich kritisiert. Daraufhin konnten wir dem Bürgermeister das Versprechen abnehmen, dass die Umsetzung nun endlich im kommenden Jahr erfolgen soll.

Auftragsvergabe soll im April 2023 erfolgen

Im letzten Orientierungsgespräch des Ausschusses für Sport und Freizeit teilte die Verwaltung nun mit, den genauen Standort hinter der Leinenweberhalle in Anrath festgelegt zu haben. Die Geräte seien weitestgehend bereits ausgesucht und eine Preisanfrage werde derzeit vorbereitet. Allerdings kann die Auftragsvergabe erst nach Rechtskraft des Haushaltes, also ungefähr im April 2023 erfolgen.

Alle Blog-Beiträge zum Outdoor-Fitnessplatz: